Wichtige Information – 24.04.2024

Es hat am heutigen Mittwoch eine körperliche Auseinandersetzung unter Einbezug eines Messers an der Schule gegeben, die zu einiger Unruhe geführt hat, sodass der Unterricht am Nachmittag ausfiel. Die Schulleitung hat unverzüglich die Polizei gerufen, die schnell vor Ort war. Weitere Informationen zum Sachverhalt können wir aufgrund der Ermittlungen der Polizei nicht mitteilen. Die betroffenen Schüler wurden bis zur Klärung des Sachverhalts von der Schule suspendiert.
Für die Schülerschaft, die nicht an der Auseinandersetzung beteiligt war, bestand zu keiner Zeit eine Gefahr.

Um den Schülerinnen und Schülern in der aktuellen Situation durch gewohnte Abläufe Kontinuität und Stabilität zu bieten, findet der Unterricht am Donnerstag im Klassenverband bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern ab 8.00 Uhr statt, um über das Erlebte zu sprechen. Ab der 3. Stunde werden die Schülerinnen und Schüler von den Fachlehrern nach Plan unterrichtet. Natürlich werden auch sie die Inhalte des Unterrichts von der Situation abhängig machen.

In allen Belangen unterstützt die Schulpsychologie die Schulgemeinschaft und wird auch bei Bedarf weiterhin zur Verfügung stehen.
Schülerinnen und Schüler können sich bei Gesprächsbedarf jederzeit an die Lehrkräfte wenden. Für Eltern mit Informationsbedarf steht das Schulleitungsteam zur Verfügung. Dafür bieten wir am morgigen Donnerstag um 07:30 Uhr eine Kurzinformation in der Aula an.

Um die Unruhe für die Schulgemeinschaft auf das nicht vermeidbare Maß zu reduzieren, möchten wir alle Schülerinnen, Schüler und Eltern bitten, sich nicht an Spekulationen oder Mutmaßungen zu beteiligen und von Anrufen im Sekretariat abzusehen. So können wir als Schulgemeinschaft weiter unser vertrauensvolles Miteinander leben.

Wir, als Europaschule, setzen uns für Toleranz, Offenheit und Verständigung sowie gegen jede Form von Gewalt ein. Wenn es zu Gewalt in welcher Form auch immer kommt, setzt sich die Schulgemeinschaft damit auseinander und sucht nach Möglichkeiten der Konfliktbewältigung und der Prävention. Auch in diesem Sinne wünschen wir uns die Unterstützung aller Schülerinnen, Schüler und Eltern.

News-Bild

NEWS



impressionen-Bild

IMPRESSIONEN

kooperationen-Bild

KOOPERATIONEN